HOME

Deutsche Kunstvereine gehören seit 2021
zum immateriellen UNESCO-Kulturerbe

Der KUNSTVEREIN Schieder-Schwalenberg ist ein eingetragener,  gemeinnütziger Verein. Seit  1992  stellen wir Künstlerinnen und Künstler vor, deren Arbeit sich vorwiegend oder zumindest temporär mit den kulturellen Aspekten unserer Region beschäftigt.

2023 wurde der KUNSTVEREIN Schieder-Schwalenberg als kulturelles Aushängeschild der Region für den WWKULTURPREIS23 nominiert.

Unsere Ziele und Aufgaben sind

  • Förderung des kulturellen Lebens in der Künstlerstadt Schwalenberg.
  • Planung und Durchführung von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst.
  • Organisation von Veranstaltungen, die der Auseinandersetzung mit  Kunst und Kultur dienen und den Zugang zu zeitgenössischer Kunst erleichtern.

Unsere Ausstellungen und Veranstaltungen
werden unterstützt von…

ZUR ZEIT IM KUNSTVEREIN


In der Galerie HAUS BACHRACH: 26.05.–04.08.2024
zum THEMA: WASSER_ZEICHEN
BRÜGGGER/HÖXTER + SCHELLHORN/BREMEN


Im Kunstraum ART OBBELODE: 05.05.–14.07.2024
Ein Leben mit der Kunst
eine neue Raum-Installation von Meike Lothmann


SAVE THE DATE: SO 27.07.2024, 19 Uhr
Sommerfest des Kunstvereins im Robert Koepke Haus

weiterlesen

GALERIE HAUS BACHRACH

Die Galerie HAUS BACHRACH befindet sich in einem über 400 Jahre alten, denkmalgeschützten Fachwerkhaus im Zentrum der Schwalenberger Altstadt. Das Haus war 200 Jahre im Privatbesitz der jüdischen Familie Bachrach, die den Pogromen vom 9./10. November 1938 zum Opfer fiel.

Die Veranstaltung Sachor! erinnere Dich… Weiße Rosen für die Opfer ist ein wichtiger Termin in unserem Jahresprogramm. 

2018  stellte die Stadt Schieder-Schwalenberg die Räume im Erdgeschoss dem KUNSTVEREIN Schieder-Schwalenberg für die Konzeption eigener Ausstellungen und Veranstaltungen zur Verfügung. Der Nutzungsschwerpunkt liegt auf der Präsentation regional vertretener Positionen – gegebenenfalls im Dialog zwischen professionellen und herausragenden semiprofessioneller Maler:innen, Bildhauer:innen und Fotograf:innen.

mehr erfahren …

unser Kunstjahr 2023

ROBERT KOEPKE HAUS

Das ROBERT KOEPKE HAUS ist nach dem gleichnamigen Bremer Maler benannt. Robert Koepke reiste ab 1927 regelmäßig nach Schwalenberg.

Hier stellt der KUNSTVEREIN Schieder-Schwalenberg einmal im Jahr international ausstellende Künstler:innen aus allen Bereichen einflussreicher, innovativer Gegenwartskunst vor. Die Reihe INTERNATIONALE Positionen wird unterstützt durch die  Kulturagentur, Landesverband Lippe, 

INTERNATIONALE Positionen

2022 Helga Ntephe . trotzdem & überhaupt . erste Retrospektive

2021 Johannes Brus . Fotografien & Skulpturen

2020 durfte Corona bedingt keine Ausstellung stattfinden.

2019 Martin Zellerhoff . Fotografie

2018 Franziska Güttler . Malerei

VEREIN

Der KUNSTVEREIN Schieder-Schwalenberg versteht sich als ein Ort für den Diskurs von Kunst und Kultur und zugleich als ein lebendiges Forum, auf dem sich Kunstschaffende, Kunstinteressierte sowie Bürger aus Schieder-Schwalenberg, der Region Ostwestfalen-Lippe und darüber hinaus begegnen können.

mehr erfahren …

Der KUNSTVEREIN Schieder-Schwalenberg wurde  1992  aus dem Bestreben heraus gegründet, die seinerzeit beginnende Reaktivierung der »Künstlerkolonie Schwalenberg« mit voranzutreiben und das Bewusstsein für die künstlerische Tradition des Ortes und für aktuelle Kunst vor Ort und in der Region zu stärken.

mehr erfahren …

DIE CORONA-JAHRE 2020/21